Manipulationen in der Fraunhofer Studie „Markthochlauf von Elektrofahrzeugen“

Diese grotesk manipulative Studie hatte ich schon am 22. September 2013 heftig auf meiner Webseite kritisiert. Der Grund für dieses Video ist, dass die gleichen Manipulationstechniken






Manipulationen in der Fraunhofer Studie „Markthochlauf von Elektrofahrzeugen“
Diese grotesk manipulative Studie hatte ich schon am 22. September 2013 heftig auf meiner Webseite kritisiert. Der Grund für dieses Video ist, dass die gleichen Manipulationstechniken

  Download Kritik an Studie Fraunhofer PDF


auch in aktuellen Studien zu erneuerbarer Energie verwendet werden.

Siehe Folgevideo

Wie die fossile Autoindustrie die Politik über Studien manipuliert hat, damit das Thema Elektroauto nicht ernst genommen wird.

01:03 Kritik schon am 22. September 2013
01:28 BYD fehlt in der Liste
02:07 Tesla fehlt in der Liste
02:50 Übersicht Eingangsdaten und Parameter
03:12 Oberklasse hat 28 kWh Akku obwohl Tesla S 2013 85 kWh hatte
04:12 Mittelklasse hat 24 kWh Akku obwohl BYD e6 2013 60 kWh hatte
04:57 Kleinwagen hat 20 kWh Akku
05:27 Dacia Spring, der Preisbrecher, das billigste Elektroauto Deutschlands
05:49 hat fast den Akku der Oberklasse, 26,8 kWh
06:11 Die Prognose der Akkupreise
06:32 Von 2011 bis 2014 -21,2% pro Jahr
06:55 Von 2014 bis 2020 aber nur -5,3% pro Jahr
07:23 Überraschung! Mit -21,2% von 2014 bis 2020 wäre es richtig gewesen.
07:57 Google Suche 2013-01-01 bis 2013-08-01 nach Tesla S
09:11 Google Suche 2013-01-01 bis 2013-08-01 nach BYD e6
10:02 Die möglichen Folgen falscher Studien für den Industriestandort Deutschland

Zum Download der kritisierten Studie