Gibt es genug Lithium für die Akkus

Fear and Doubt Agenten versuchen Gerüchte zu streuen, es gäbe nicht genug Lithium für die Produktion von Elektroautos.



Details und Statistiken zu Lithium auf USGS.org

2008 wurden weltweit 27400 Tonnen Lithium abgebaut, die nachgewiesenen Vorkommen sind 13 Millionen Tonnen. Das heißt eine momentante Reichweite von 474 Jahren.

Eine aussergewöhnlich hohe Reichweite, bei Kupfer sind es nur 63 Jahre. Am anderen Ende der Skala für Reichweite der Vorkommen ist Indium. Sehen Sie sich am besten dazu die Jahresberichte für Indium an.

  46 g / kWh Lithium Eisen Phosphat Akku


Dividiert man die 13 Millionen Tonnen durch die 46 g Lithium die für 1 kWh Akkukapazität erforderlich sind, erhällt man die unhandlich große Zahl von 289 TWh Akkukapazität. Damit man sich unter dieser Zahl was vorstellen kann dividiere man diese durch 8 Milliarden Menschen und bekommt dann 36 kWh. Jeder Mensch kann mit den derzeitig nachgewiesenen Lithiumvorräten 36 kWh Akkus bekommen. Das ist völlig ausreichend für einen hohen Lebensstandard für die gesamte Menschheit.

  1 kg pro Elektroauto - 21 kWh Akkus


Die Produktion der Minen muss erhöht werden. Um pro Jahr 70 Millionen Plug-in Hybrid und Elektroautos mit durchschnittlich 21 kWh Akku - 1 kg Lithium auszustatten werden pro Jahr 70000 Tonnen mehr Lithium benötigt. Diese Steigerung der Produktion sollte sich bis 2017 realisieren lassen. Siehe dazu die PEGE Prognose zur Anzahl elektrischer Fahrzeuge in Deutschland

  Neues Lithium Vorkommen in Mexiko Oktober 2009 entdeckt


Das neu entdeckte Vorkommen kann ab 2011 10.000 bis 12.000 Tonnen pro Jahr produzieren, genug für 10 bis 12 Millionen Elektroautos pro Jahr.

Lithium
Lithium hat die besten Aussichten unsere Probleme bei der Mobilität und Tag/Nacht Ausgleich für eine Photovoltaik orientierte Energieversorgung zu lösen.




  Mobilität in der Zukunft - Fragen und Antworten


Aufklärung über falsche Argumente und laufende Dessinformationskampagnen. Fakten über unsere Mobilität von Morgen.

Seltsame Verbündete gegen das Elektroauto
Todfeinde von einst, Verbündete von Heute wenn es um das gemeinsame Interesse geht, die Möglichkeiten der elektrischen Mobilität für den Klimaschutz klein zu reden.


Das Benzin kommt nicht aus der Tankstelle
Strom kommt nicht aus der Steckdose und Benzin nicht aus der Tankstelle. Treibhausgasemissionen für die Bereitstellung an Steckdose und Tankstelle im Wandel der Zeit.


Was kann das Elektroauto zum Klimaschutz beitragen
Fear and Doubt Agenten versuchen Gerüchte zu streuen, das Elektroauto würde bis 2030 fast nichts zum Klimaschutz beitragen. Hier die Wahrheit über diesen Nonsens.


Naturschutzbund Baden-Württemberg LNV gegen Elektroauto
Pressemeldung gegen den Fortschritt, gegen den Klimaschutz gegen das Elektroauto vom Landesnaturschutzbund Baden-Württemberg. Kommentare zur Presseaussendung.


Landesnaturschutzbund Baden-Württemberg gegen Elektroauto
Pressemeldung gegen den Fortschritt, gegen den Klimaschutz gegen das Elektroauto vom Landesnaturschutzbund Baden-Württemberg. Kommentare zur Presseaussendung. Teil 2


Enthauptungsschlag gegen erneuerbare Energie
Der wirksamste Enthauptungsschlag gegen erneuerbare Energie aus Sonne und Wind ist ein Angriff auf die technische Entwicklung der Speichertechnilk.


Greenpeace und der Peacemaker .45
Greenpeace gegen das Elektroauto, Greenpeace gegen Windkraft, war für eine Philosophie steckt hinter Greenpeace in Deutschland?


Grabenkriege zerstören Europa
Der 1. Weltkrieg war ein Grabenkrieg, das Ende Europas als Kolonialmacht, der Aufstieg der USA zur Supermacht. Doch neue Grabenkriege werden China zur führenden Supermacht machen.


PEGE propagiert 2 Phasen Umrüstung seit 1992
Aufstieg zum Solarzeitalter: Strom gibt daher die Möglichkeit der 2-Phasen-Umrüstung. Überall wo es sinnvoll ist, kann zuerst auf Strom umgerüstet werden.


Verpasste Chancen
Wir könnten in Deutschland Heute 20 Millionen Elektromopeds, 2 Millionen Elektroautos und die Solarpflicht mit 15 GW neuer Photovoltaikanlagen pro Jahr haben.


Informationssperre über Elektroroller bei Umweltgruppen
Mit einer optimalen Vernetzung aller relevanten Entwicklungen der 90er Jahre sehe Deutschland Heute ganz anders aus. Doch statt Vernetzung gab es eher eine Informationssperre.


Greenpeace Skandal
Am 25. Marz 2008 Versprach man mir bei Greenpace in den CO2 Rechner auch Strom als Treibstoff einzubauen. Bis Heute hat man dies bei Greenpeace wohl bewusst unterlassen.




Kontext Beschreibung:  Haben wir genügend ausreichend existiert weltweit ist vorhanden neu entdeckt Lithium Vorkommen Lithiumvorkommen Abbau Lithiumabbau Bedarf Lithiumbedarf Verbrauch Lithiumverbrauch Vorräte Lithiumvorräte
Elektro Auto Elektroauto Autos Elektroautos Fahrzegug Elektrofahrzegug Fahrzeuge Elektrofahrzeuge Angst Zweifel Kampagne Angstkampagne Zweifelkampagne Kampagnen Angstkampagnen Zweifelkampagnen FUD Fear Uncertainty Doubt Gegen Argument Gegenargument Argumente Gegenargumente Datum Zeit