Deutschland: Milliarden EUR Steuergeld unnötig gezahlt

Viele Selbstständige und andere Fahrer von Firmenautos führen kein Fahrtenbuch. Die Folge davon, mehrere Milliarden EUR pro Jahr unnötig gezahlter Einkommenssteuer.



  Leicht über 5000.-EUR pro Jahr zuviel Einkommenssteuer


Gerade teure Autos sind überproportional häufig als Firmenautos angemeldet. Zum Beispiel 62% aller Porsche. Kann man sich Vorstellen, dass ein Porschebesitzer lässig vorfährt und dann nach Kugelschreiber und Fahrtenbuch kramt und dann mit der Sorgfalt eines Buchhalters Fahrtziel und Reisegrund kritzelt? Nein! Das ist unvorstellbar. Bei einem 125.000 EUR Auto schlägt dies mit 15.000,-EUR Einkommenssteuerhinzurechnungsbetrag zu Buche.

Bei 80% nachweisbarer Firmennutzung und 42% höchster Steuersatz macht dies 5.040,--EUR unnötig gezahlter Einkommenssteuer.

  Steuerschätzung


  • 4 Millionen Firmenautos, bei 50% wird kein Fahrtenbuch geführt
  • 25.000,--EUR durchschnittlicher Neuwert
  • 30% Grenzsteuersatz und 80% betriebliche Nutzung
Gibt 1.440.000.000,--EUR

  Der Ruf nach dem elektronischen Helferlein


Über eine Milliarde EUR unnötig gezahlter Steuern, einfach weil es lästig ist ständig vor dem Aussteigen alles ins Fahrtenbuch einzutragen. Das schreit förmlich nach einer Werbekampagne:

"Unser Produkt kostet x EUR, macht Spass, führt Sie immer ans Ziel und erspart Ihnen y EUR Einkommenssteuer weil es Ihnen hilft ein Fahrtenbuch nach den Vorschriften des deutschen Finanzamts zu führen".

Doch den Ruf nach dem Kundennutzen erhörte nur ein einziger Hersteller: Becker.

Autoradio Navigation Autoradio Navigation
Wer braucht es, was bringt es, wie rentabel ist es? Alles über Navigation im Auto. Ausführliche Erfahrungsberichte über den täglichen Einsatz des Navigationsgerätes.




  Messe Auto & Sound Sinsheim 2005


Messebericht von der Autoelektronik Messe in Sinsheim 2005. Schwerpunkt Navigation mit Fahrtenbuch, Armaturentuning und die nützlichsten Soundmobile.

Auto Armaturen Tuning Auto Armaturen Tuning
Was hier so aussieht wie Rundinstrumente ist in Wirklichkeit ein flacher Bildschirm. Merkt man spätestens, wenn das Demoprogramm auf das nächste Layout weiter schaltet.


Fahrtenbuch und Navigation im Autoradio
Wie gut unterstützen die Autoradiohersteller, Produzenten von Unterhaltungselektronik, Ihre Benützer bei so unangenehmen Pflichten wie einer Steuererklärung an das Finanzamt?






Auto Armaturen Design
Je nach Laune beliebig änderbar, weil alles ja nur ein Flachbildschirm ist. Hier zeigt das stilisierte rechte Rundinstrument Anweisungen für die Navigation. Auto Armaturen Designs
Rundinstrumente sind altmodisch und langweilig? Wer gerade in der Stimmung ist kann ja mal dieses Design für sein Armaturenbrett auswählen. Armaturen mit Navigation und Fahrtenbuch
Der Flachbildschirm welcher die konventionellen Armaturen ersetzt kann auch direkt viele weitere Funktionen erfüllen. So zum Beispiel Navigation und Fahrtenbuch. Rückfahrkamera Display im Armaturenbrett
Noch nicht in Bestform zeigte sich das Einblenden der Rückfahrkamera. Aber an einen eigenen Layout mit großer Anzeige wird gearbeitet. Becker Online Pro Autoradio + Navigation: Testsieger
Aufgrund der deutschen Steuergesetze wo Milliarden EURO Einkommenssteuer unnötig gezahlter werden, weil viele kein Fahrtenbuch führen, testeten wir nur Navis mit Fahrtenbuch. Alpina Autoradio Navigation noch ohne Fahrtenbuch
Der erste Alpinamann am Messestand behauptete an ein Fahrtenbuch sei niemals nicht gedacht. Hartnäckiges Nachfragen führte zum Entwicklungschef:  Ab Herbst 2005 verfügbar. Blaupunkt Autoradio Navigation ohne Fahrtenbuch
Ein deutscher Hersteller der mit Navis schon sehr lange am deutschen Markt präsent ist. Doch trotz des Heimvorteils, kein Fahrtenbuch gegen den 1% Hinzurechnungsbetrag. Panasonic Autoradio Navigation ohne Fahrtenbuch
Eine Freude für den Finanzminister: ein Toyota Geländewagen über 40.000,-EUR und der Fahrer wird mangels elektronischen Fahrtenbuchs es sich nicht antun es selbst zu schreiben. Sony Autoradio Navigation ohne Fahrtenbuch
Sportwagen wie dieser Nissan 350Z und ein Fahrtenbuch auf Papier passen einfach nicht zusammen. Also wird auch dieser Sportwagenfahrer lieber mehr Einkommenssteuer zahlen. VDO Dayton Autoradio Navigation ohne Fahrtenbuch
Gleich 3 andere Messeaussteller verwiesen bei meiner Frage nach dem Fahrtenbuch auf VDO Dayton. Umso größer die Enttäuschung, dass auch dieser Hersteller keines anbietet. Mercedes Vito mit Aufstelldach
Einen sinnvollen Schritt weg vom fahrbaren Lautsprecher zu einer sinnvoller Nutzung von Multimedia im Fahrzeug. Am Stand von Sevic war dieses Fahrzeug zu sehen. TFT mit DVD Spieler für Deckenmontage im Wohnmobil
Hier in einem Campingausbau auf Mercedes Vito Basis vorgeführt. Ford Transit mit großen Bett
Einen Schritt weiter als die anderen Aussteller von Soundmobilen hat Xetec gedacht. Lieber etwas weniger Lautsprecher, dafür nützliches um mehr aus der Situation heraus zu holen. Doppelbett im Ford Transit
Was nützt der tollste Sound, wenn man dann die Braut im Auto hat und aus Platzmangel sich rein aufs Musik hören beschränken muss? Toller Sound, heiße Braut und dieses Bett, Wow! Messe Termin Auto & Sound Sinsheim 2006
Am Messeausgang eine große Tafel zur Erinnerung: die nächste Auto & Sound ist vom 6 bis 9 April 2006.


Kontext Beschreibung:  Milliarden Verschwendung Milliardenverschwendung Steuer Milliardensteuer Steuergeld Milliardensteuergeld Steuergelder Milliardensteuergelder Einkommenssteuer Hinzurechnungsbetrag Einkommenssteuerhinzurechnungsbetrag Hinzurechnungsbeträge Einkommenssteuerhinzurechnungsbeträge Aufschlag Einkommenssteueraufschlag Aufschläge Einkommenssteueraufschläge Fahrten Buch Fahrtenbuch Bücher Fahrtenbücher prozentig hundertprozentig Firmen Privat Nutzung Firmennutzung Privatnutzung Fahrt Firmenfahrt Privatfahrt Firmenfahrten Privatfahrten
Auto Autoradio Autoelektronik Messe Automesse Autoradiomesse Autoelektronikmesse Messen Automessen Autoradiomessen Autoelektronikmessen Sinsheim Sinsheimer Datum Zeit Monat 4 Apr April Frühjahr