Fotocataloge - auto.pege.org - 037

Catalog Seite 037: Thumbnails Verzeichnis über alle Photos und Bilder auf auto.pege.org. Die Originale sind meist in hoher Auflösung verfügbar.



Gegen Diebstahl: Tresor unter der Sitzbank
Jedes Auto ist schnell und fast lautlos aufzubrechen. Wertgegenstände daher immer in den Tresor. Für 3mm Stahl rundum und 6mm an der Tür sind Einbrecher nicht gerüstet. Bett Umbau der Sitzbank im Citroen Jumper
Nach den ursprünglichen Ausbauplänen sollte die umgelegte Sitzbank nach vorne und nach hinten zu einem 1.4 m breiten Bett werden. Doch die Anbauten wurden nie realisiert. Sitzbank im Citroen Jumper
Die drehbaren Vordersitze bilden zusammen mit der hinteren zu einem Bett umbaubaren Sitzbank eine Sitzgruppe. Die Sitzbank ist mit 140cm breite für 3 Personen geeignet. Kastenwagen zum Ausbauen: drehbare Vordersitze
Die Original Vordersitze sind auf einem Drehgestell. Wichtig um den Vorderteil in den Wohnraum mit einbeziehen zu können. Zwischen de Vordersitzen ein breiter Durchgang. Citroen Jumper Eurovan Heckansicht
Hinter der mittleren Sitzbank bleiben noch 200 cm der sonst 335 cm Laderaum übrig. Mit 550 cm Länge wohl das obere Ende was man als alltagstaugliches Erstauto verwenden kann. Citroen Jumper Eurovan Vorderansicht
Sehr unauffällig zum Übernachten in Gebieten wo Camping verboten ist. Nur das ausstellbare Seitenfenster mit Mückengitter ist der Unterschied zum Transporter. Maut: Mautpflicht Österreich Autobahnen
Viele glauben an ein Gerücht, bis zur ersten Abfahrt wäre es mautfrei in Österreich. Hier klärt gerade die ASFINAG bei Salzburg Süd kostenpflichtig mit 120.-EUR über den Irrtum auf. Im Auto arbeiten
Nach der Sparsamkeitsfahrt Richtung Kempten bleibt wegen des frühen Aufwachens immer noch 1 Stunde Zeit. Ab in das noch nicht ganz fertige Bett und ein paar Seiten geschrieben. Frühaufsteher sparen
Auf dem Weg von Salzburg nach Kempten spät abends losgefahren. Kurz nach München übernachtet. Ich wache viel früher als erwartet auf, was tun mit der Zeit bis zum Termin? Stauflüchtlinge unterwegs
Wenn plötzlich eine ganze Kolonne neuer Autos ab obere Mittelklasse mit Navigationsgerät und DTM durch ein entlegenes Dorf fährt, dann ist meist ein Stau auf der Autobahn Schuld. Autobahnstau nein Danke
DTM zeigte diesmal noch keinen Stau an, aber einfach über manuelle Eingabe geschätzte 2 km Stau in das Navigationssystem eingeben. Schon kann man den Stau von oben betrachten. Zurück zur Autobahn nach dem Stau
Das Navigationsgerät mit DTM hat erfolgreich den Stau umfahren. Zurück auf der Autobahn. Neben der Zeitersparnis war die Fahrtstrecke sicher auch interessanter als Stau stehen. Stau auf der Landstraße umfahren
Schon geht es auf irgendwelchen kleinen Landstraßen weiter auf denen man noch nie zuvor gefahren ist. Ohne Navigationsgerät versucht auch sicher keiner den Stau zu umfahren. DTM Dynamic Traffic Management
Die Route wird aufgrund aktueller Verkehrsmeldungen neu berechnet tönt es aus dem Autoradio. 3km weiter genau vor dem Stauende erfolgt die Anweisung die Autobahn zu verlassen. Flotter Zweisitzer mit Doppelbett
Die hinteren 3 Sitze sind zuhause, eine 8 cm Schaumstoffmatratze belegt. Über 2m lang und im Bereich der Türen 153cm breit ist die Liebeswiese im Heck. Liebeslaube im Wald
Draußen Regen und 6 Grad. Zuerst mit der Standheizung warm machen und dann reicht die Körperwärme unter der von den Kopfstützen der Vordersitze nach hinten gespannten Decke. Digitales Fahrtenbuch
Auf der Auto & Sound in Sinsheim entdeckten wir mehrere interessante Lösungen für ein automatisch an die Navigation gekoppeltes Fahrtenbuch. Ausführlichte Tests demnächst. Firmenfahrt Planung nach Sinsheim
Messebeginn 10:00, vorher noch ein anderes Meeting, 470 km von Salzburg entfernt. Am Nachmittag nach Stuttgart und wieder nach Hause. Varianten der Reiseplanung. Drehsitze im Minivan
Drehsitze gehören einfach dazu zum Minivan. Wie sollte man sonst den Kinderspielplatz im hinteren Teil des Autos beaufsichtigen? Ohne Drehsitze wäre es einfach kein Minivan. Osterputz - wohin mit den Kindern
Die Wohnung darf wegen intensiven Osterputz auf Stunden nicht betreten werden, draußen regnet es in Strömen. Wohin mit dem Kindern? Am einfachsten rein in den neuen Minivan. Polizei Markierungen: Landeplatz Garagentor
Die rechten Markierungen kennzeichnen den Landeplatz des fliegenden Garagentors. Der Flug wurde durch das unbeabsichtigte abfeuern einer Panzerfaust verursacht. Garagenausfahrt verbogen durch Garagentor
Das schnell fliegende Garagentor verbog auf dem Weg zur Straße auch diese Tür. Der Flug wurde schließlich über das zwar verbogene aber immer noch verschlossene Tor fortgesetzt. Garage: Panzerfaust nicht in geschlossenen Räumen abfeuern
Eine Panzerfaust explodiert zwar zum Glück erst nach einer Mindestflugstrecke, aber der Treibsatz erzeugt einen solche Überdruck, dass das Garagentor reichlich verbogen wegfliegt. Energieverschwendung öffentlicher Verkehr
Mit über 40 Liter Diesel / 100km auf verschlungenen Umwegen von Gartenau nach Salzburg in einem leeren Bus. Es wird Zeit den Wahnsinn zu beenden und durch CAHH zu ersetzen. Mit dem Notebook unsichtbar im Auto arbeiten
Im Schlafraum steht ein Notebook mit leuchtenden TFT Schirm. Aber von außen ist nichts davon zu sehen. Vor der Aufnahme dachte ich jeder Spaziergänger würde es von weiten sehen. Lange Fahrten auf 2 Tage aufteilen
Ein wesentlicher Vorteil eines Minivans ist es lange Fahrten auf 2 Tage aufteilen zu können, weil das Übernachten problemlos ist. Hier von Berlin nach Bonn am frühen Morgen. Unauffällig Übernachten im Auto
Schon mit den recht simplen Maßnahmen kann man sehr unauffällig in einem Minivan übernachten. Wichtig in Gegenden mit Camping Verboten Schildern. Suspend to RAM zwischen 8 cm Schaumstoff
Um das Notebook vor Kälteschäden zu schützen wird es im Suspend to RAM Mode zwischen 2 der nicht benötigten Schaumgummimatratzen auf der Kofferraumabdeckung gelegt. Erste Nacht im neuen Minivan
Eigentlich hätten 2 Sitze noch ausgebaut werden sollen, doch ein überraschender zusätzlicher Termin verhinderte jede weitere Vorbereitung auf die erste Nacht im neuen Auto. Schaumstoff Matratzen
Als erste Maßnahme um aus dem Minivan ein Campingfahrzeug zu machen werden 5 Schaumgummi-Matratzen gekauft. Pro möglichen Sitzpatz hinter den Vordersitzen ein Stück.

Kontext Beschreibung:  Aufnahme Aufnahmen Foto Photo Bild Bilder Catalog Fotocatalog Photocatalog Bildcatalog Bildercatalog Cataloge Fotocataloge Photocataloge Bildcataloge Bildercataloge Katalog Fotokatalog Photokatalog Bildkatalog Bilderkatalog Kataloge Fotokataloge Photokataloge Bildkataloge Bilderkataloge Verzeichnis Fotoverzeichnis Photoverzeichnis Bildverzeichnis Bilderverzeichnis Verzeichnisse Fotoverzeichnisse Photoverzeichnisse Bildverzeichnisse Bilderverzeichnisse hohe Auflösung Photos in hoher hochauflösende Fotos Lizenz kaufen Lizenzen verfügbar