Die Nachbarfrage

Was tun, wenn einem ein Nachbar nach einer Empfehlung für ein Auto frägt? Der Renault Zoe Z.E. 40 ist beim Elektroauto ein Sprung nach vorne bei der Nachbarfrage.



Die Nachbarfrage
Was tun, wenn einem ein Nachbar nach einer Empfehlung für ein Auto frägt? Der Renault Zoe Z.E. 40 ist beim Elektroauto ein Sprung nach vorne bei der Nachbarfrage.

Auf der Rückfahrt war mit 17,7 kWh der Verbrauch etwas höher, 12,2 kWh / 100 km.

  Vom Peugeot 106 electrique zum Renaul Zoe Z.E. 40


Denken wir zurück ins Jahr 2005, als ich erstmals einen Testbericht über ein Elektroauto, den Peugeot 106, schrieb. Dieser war wirklich nur für extreme Elektrorauto-Fans geeignet. Mit dem hätte ich auf der Fahrt nach Landshut eine Stunde an Drehstrom nachladen müssen, natürlich auch am Rückweg. Weniger als die halbe Reichweite vom Zoe Q210, weniger als ein Viertel der Reichweite vom Zoe Z.E. 40.

2014 nach der Hochwasserkatastrophe in der Tiefgarage konnte ich erstmals einen Nachbarn ein Elektroauto empfehlen: Tesla S statt Mercedes 350 CLS.

  Der Wandel von einer rollenden Verzichtserklärung zum Auto


Wenn ich für eine Fahrt zum Münchner Messegelände (134 km) erst den Wetterbericht nach der Windrichtung befragen muss und für eine Fahrt zu meiner Mutter in Innsbruck unbedingt eine Ladepause brauche, dann ist es nach meiner Definition eine rollende Verzichtserklärung. Mit dem 41 kWh Akku ist der Renault Zoe eindeutig zum Auto geworden, welches man bei der Nachbarfrage empfehlen kann.


Kontext Beschreibung:  Landshuter Umweltmesse Elektroauto Sternfahrt nach Landshut Datum Zeit Monat 3 März Winter Frühjahr Test Renault Zoe
hochauflösend hochauflösende hochauflösendes Foto Fotos Photo Photos Bild Bilder Aufnahme Aufnahmen JPG JPEG