Vectrix Technik in Loremo

Was wäre wenn man die Technik vom Vectrix Maxi-Scooter in den Loremo einbauen würde? Studie über ein Elektroauto mit guten Fahrleistungen.

  Vectrix Technik in Loremo
Was wäre wenn man die Technik vom Vectrix Maxi-Scooter in den Loremo einbauen würde? Studie über ein Elektroauto mit guten Fahrleistungen.






Der Vectrix Maxi Scooter wie er auf der EVER Monaco vorgestellt wurde hat einen 80kg schweren 3,7 kWh NiMh Akku und am Hinterrad einen 20kW Radnabenmotor. In dem Maxi Scooter sorgt dieses Antriebssystem für 6,8 Sekunden von 0 auf 80km/h und 110km Reichweite. Das ganze soll ab Herbst 2006 etwa 8000,-EUR kosten.

Für einen Loremo wäre die Antriebsleistung besser auf 4 Radnabenmotore zu jeweils 5 kW aufgeteilt. Der NiMh Akku würde den Loremo zu recht guten Fahrleistungen verhelfen, aber nur zu einer bescheidenen Reichweite von 50 bis 60km. Ein Stromgenerator mit 4 bis 7 kW könnte die Reichweite verlängern. Die ersten 50 km mit Strom, den Rest mit Strom aus dem Generator.

Als Zweitwagen oder Pendlerfahrzeug könnten so wohl 90% der Wege rein elektrisch gefahren werden. Sowas sollte doch für 14.000,-EUR zu realisieren sein.
Top Innovation für die Mobilität
Diese Top Innovationen werden dafür sorgen, dass unsere Mobilität sich mit dem Ende des fossilen Zeitalters nicht verschlechtern wird.



Kontext Beschreibung:  Elektro Hybrid Auto Elektroauto Hybridauto Autos Elektroautos Hybridautos Fahrzeug Elektrofahrzeug Hybridfahrzeug Fahrzeuge Elektrofahrzeuge Hybridfahrzeuge Loremo Elektroloremo Hybridloremo
Loremo Datum Zeit 2006
Foto Fotos Photo Photos Bild Bilder Aufnahme Aufnahmen JPG JPEG